Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 11 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.

Kurz vor dem finalen und erlösenden Druck auf den Ausknopf meiner Fernbedienung (nach dem grandiosen „The Straight Story“, der gerade im ZDF lief) erfahre ich vom Tod des „Godfather of Soul“…
James Brown starb wohl in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember 2006 an Herzversagen (der Folge einer Lungenentzündung) in einem Krankenhaus in Atlanta.

*Rest in peace „Sexmashine“!*

Weitere Informationen:

.oO(Mensch, mensch, mensch… das ist jetzt schon der zweite „Nachruf“, nach dem von Marlon Brando, hier auf sokai.name…)

Weitere (vllt.) interessante Beiträge:

Meinungsbild zu diesem Beitrag …
  • echt cool 
  • interessant 
  • hilfreich 
  • geht so 
  • laaangweilig