Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 14 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.

…zu meinem Zwiebelfisch-like-Beitrag.

Beim Aufräumen – JA!, ich habe mal wieder aufgeräumt… 😉 – sind mir noch zwei ganz amüsante Kopien von der (nicht)besagten Arbeitsstätte in die Finger geraten:

1. Brief eines Kunden

An Beamter!

Ich habe ein Bitte an sie:
Überfüren Versicherungen-unterlagen
in mein wohnort: std [Ort des Kunden],
des were für sie besser,
und für uns.
Mit freundlichen
Gruß, [Name des Kunden]

2. DDR-Zeiten = harte Zeiten für die Namensgebung?

In der Kunden-Datenbank gab es eine Familie, deren Familienangehörige folgendermaßen hießen:
Vater = Angel
→ sehr schön!, nur viell. etwas ungewöhnlich für deutsche Gefilde…
Kind1 = Maicel
→ sieht irgendwie komisch aus, oder!? Warum denn nicht Michael und dann englisch aussprechen…?
Kind2 = Brain
→ Eieieieiei… Wenn, dann Brian, oder war das nicht erlaubt!? So ist Auslachen doch sicher vorprogrammiert…

Nun gut, das war ’s mal wieder auf die Schnelle.
Zu dieser „Berufserfahrung“ wird wohl jetzt nichts mehr in diesem Blog hinzukommen – alle Zettel sind vernichtet… cu

PS:
Alle Fehler des obigen Zitats gehören dem Verfasser und wurden von mir originalgetreu wiedergegeben.

Weitere (vllt.) interessante Beiträge:

Meinungsbild zu diesem Beitrag …
  • echt cool 
  • interessant 
  • hilfreich 
  • geht so 
  • laaangweilig