Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 12 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.

‚…und
PUUUNKT[klatschklatsch-klatschklatsch]
PUUUNKT[klatschklatsch-klatschklatsch]
PUUUNKT[klatschklatsch-klatschklatsch]‘

So und ähnlich singen/schreien/klatschen Volleyballer und ihre Fans, wenn das runde Leder (darf mensch das auch beim V-Sport so nennen?) des Gegners (mal wieder) im Aus gelandet ist.

Dass dieser Singsang nicht nur manchmal im Sport passt, beweist uns heute Andreas mit seiner „Süssen Realsatire“ in seinem RammBlog:

weg-mit-kevin.deDa kämpfen die Macher von „weg mit Kevin“ seit guten sieben Monaten darum, dass Günther anstatt Kevin wieder die Verpackung von Ferreros „Kinder Schokolade“ ziert, indem sie 25.000 Unterschriften sammeln, Petitionen schreiben und den KiSchoÄhFa anderer Schokaladen testen und dafür nur ein paar Standardschreiben aus dem Hause Ferrero erhalten.

Kevin Kuranyi - hanuta-StickerUnd gestern also, verschnabuliert (wie oben ja schon verlinkt) der andl611, während „unsere Nummer 1 im Tor“ seine Rote Karte beim „Champions League“-Finale bekommt, ein leckeres hanuta (welches ja ebenfalls von Ferrero produziert wird) und findet diesen Kevin-WM-Sticker.

Tja, und nachdem auch Herr Kuranyi selber sein „Bedauern“ (wahrscheinlich mit gaaanz viel ‚Pipi in die Augen‘!) über seine Nicht-Teilnahme an der kommenden Fussball-WM ausgedrückt hat, gibt es also für die „weg-mit-kevin.de“-Macher schon einen positiven Zwischenstand zu vermelden:

„weg mit Kevin!“ – wurde/ist Wahrheit!

Weitere (vllt.) interessante Beiträge:

Meinungsbild zu diesem Beitrag …
  • echt cool 
  • interessant 
  • hilfreich 
  • geht so 
  • laaangweilig