Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 13 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.

Mal (ganz auf die Schnelle) zwei Seiten, die ich wieder – über, auch wie immer, ganz krumme Wege – letzte Woche im grossen weiten WWW gefunden habe und die mich sehr positiv überrascht haben.

1. mp3search.ruDer Knaller, wenn’s mal wieder schnell gehen soll!
WENN:
- mensch des nächtens noch mal schnell ’nen Titel vor dem Insbettgehen hören will, den er aber nicht besitzt;
- mensch (noch) keinen Account bei irgend einem Musik-Download-Portal besitzt;
- mensch mit den Preisen der großen (in Deutschland populären) Musik-Download-Portalen nix anfangen kann.
DANN:
Gehe er auf mp3search.ru, suche sich seinen Song, melde sich – nach erfolgreicher Suche – an, organisiere sich mit einer SMS an die Portal-Betreiber einen kleinen Kredit von 1 Dollar und 50 Cent, warte eine Minute und lade sich dann seinen gesuchten Song – der nicht mehr als 15 Cent kostet – herunter. FERTIG! (Und das in nichteinmal 10 Minuten…)

2. The RasterbatorDer Knaller, wenn’s mal wieder etwas größer sein soll!
Mensch nehme sein Lieblingsbild, lade es in den Rasterbator, wähle aus, auf wieviele A4 (bzw. A3) Seiten es verteilt werden soll, klicke auf „rasterbate“ und erhält ein PDF, in dem sich das gerasterte Bild – auf die entsprechende Anzahl von Seiten verteilt – im Großformat und fertig zum Ausdruck befindet.
Die Idee dahinter ist nicht ganz neu. Das Verfahren ist ähnlich der Umwandlung von Bildern in „ASCII art“ und heißt „tiled printing“, es werden jedoch (genau wie bei großen Werbeplakaten) Kreise genommen, die dann ab einem gewissen Betrachterabstand nicht mehr zu sehen sind.
Auch ist die ganze Sache schon ein Weilchen alt, aber im deutschsprachigen Netzraum kaum kommentiert. Trotzdessen noch ein paar Links für euch:


Jetzt hoffe ich mal, dass sich die R auch etwas über ein (seit 2 Wochen überfälliges) 98-seitiges Poster von unserem Olaf (Schubert) freut und dieses aufhängt. Wenn die B mit mir die 98×4 (bin gerade zu faul das auszurechnen – viel ist viel und bleibt viel 😉 ) Ränder von den Blättern abgeschnitten hat, wir unser Geburtstagsgeschenk auch verschenkt haben und die R das dann auch noch aufhängt, dann werde ich viell. noch einmal nen Bild nachschieben.

Schaut’s euch an und laßt viell. auch nen Kommentar hier… 🙂

sofar
sokai

PS:
Jetzt hoffe ich mal, dass das gerade gefallene Klose-Tor (im Deutschland-USA-Spiel) gleich durch 5 Kontertore der Amis wieder wett gemacht wird… 😉

Weitere (vllt.) interessante Beiträge:

Meinungsbild zu diesem Beitrag …
  • echt cool 
  • interessant 
  • hilfreich 
  • geht so 
  • laaangweilig