Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 15 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.

…sind zwar lange her, aber eine grosse Liebe ist geblieben:

Knüppelkuchen bzw. Stockkuchen
(das leckerste Lagerfeuer-Essen ever 😉 ).

Und dazu gibts jetzt hier mal ein Rezept und ne kleine Anleitung (fragt mich aber bitte nicht, für wieviele Personen das reicht…):

  1. Zutaten:
    • 1 kg Mehl (man/frau kann auch Vollkornmehl nehmen)
    • einen halben Liter Milch
    • 100-150 g Butter
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 1 TL Salz
    • (wenn er süss *hmmmm… lecker* werden soll 4 EL Zucker & 1 Päckchen Vanille-Zucker)
  2. Zubereitung:
    • alle trockenen Zutaten gut durchmischen
    • die Butter in kleine Flocken unterkneten
    • die Milch hinzugeben und einen schönen Teig kneten
    • kleine (handgrosse) Portionen nehmen und um einen Stock/Knüppel wickeln
      Achtung: den Teig auch um die Spitze wickeln, sonst verbrennt der Stock/Knüppel!
  3. Backen:
    Nun den Teig am Stock/Knüppel über der Glut oder am (NICHT im) Feuer 10 Minuten backen.
    Danach sollte er sich locker vom Holz lösen lassen…

GUTEN APPETIT! 🙂

sofar
sokai

Weitere (vllt.) interessante Beiträge:

Meinungsbild zu diesem Beitrag …
  • echt cool 
  • interessant 
  • hilfreich 
  • geht so 
  • laaangweilig