Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 10 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.

Inspiriert durch den melle und sein Erfolgserlebnis, möchte ich auf eine merkwürdige Erfahrung aufmerksam machen:

Seit mehreren Wochen denke ich jeden Abend vor dem Einschlafen daran, mir einen Zahnarzt-Termin zu organisieren. Am Tag darauf fällt es mir dann aber natürlich nicht mehr ein und abends ärgere ich mich darüber.
Gestern – tagsüber – erhellte mich jedoch ein Gedankenblitz, den ich dann auch prompt ausnutzte und bei der ‚Zahnärztin meines Vertrauens‘ anrief. Etwas bettelnd und entschuldigend hing ich dann am Telefon und hoffte auf Verständnis und natürlich einen Termin. – Noch in diesem Jahr! Denn, GKK-Patienten und Bonusheftbesitzer wissen es, ein Mal im Jahr muss ein ZA-Besuch sein, um das Stempelchen zu ergattern.

Überraschenderweise wurden mir gleich zwei Termine zur Auswahl angeboten. Die Erklärung: „Wir machen dieses Jahr noch zwei Bonus-Tage.“.
Aha… – Für alle Schludris wie mich, gibt es also mittlerweile am Ende des Jahres Behandlungstage, die zur ‚Stempelabholung‘ vorgesehen sind. – …irgendwie jut! 🙂

Nun hirsche ich also am 29. Dezember mal noch schnell zur Behandlung und kann seit gestern wieder beruhigter einschlafen… 🙂 *puhhh*

PS:

…irgendwie gibt es von meiner ZÄ auch so nen genialen Service, dass man in regelmäßigen Abständen per Postkarte an einen neuen ZA-Termin erinnert wird. Blöderweise kam die dieses Jahr jedoch irgendwie mitten im Jahr (halbjährlich?) – was mich in dem Moment nicht wirklich animierte – und danach nicht nocheinmal. Ich werde mal versuchen herauszubekommen, ob das auch jährlich und dann zum Ende des Jahres hin machbar ist.

Weitere (vllt.) interessante Beiträge:

Meinungsbild zu diesem Beitrag …
  • echt cool 
  • interessant 
  • hilfreich 
  • geht so 
  • laaangweilig