Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 14 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.

Nach einem Tag, den ich eigentlich mit (sehr dringenden) Hausarbeiten verbringen wollte – naja, Wäsche habe ich wenigstens gemacht – und an dem ich mich mal wieder an ein paar Basteleien auf sokai.name gewagt habe, hier mal ein kleiner Abriß über die Änderungen in der letzten Zeit:

  1. Mit Hilfe des Codes von Noscope, ist es mir nun (endlich mal) gelungen, die Kommentare von den Track- & Pingbacks in der Anzeige unter den Beiträgen zu trennen. LEs ist ’ne ganz schöne Puzzelei geworden und ich weiß nicht so genau, ob ich den Code hier posten sollte (so als Hilfe für Andere)…
    Jetzt werden sie also getrennt unter „Feedback“ am Ende der Beiträge aufgelistet und in den Fällen, wo es keine Kommentare bzw. TB/PB gibt, wird ein entsprechender Hinweis angezeigt. Schaut es euch einfach auf ein paar Seiten an…
  2. Vor ein paar Wochen hatte ich ja – wie sicher schon allseits bemerkt – das Bild im header schon geändert. Dies ist das Panorama, welches ich mit dem Chrisl im letzten Schwedenurlaub gemacht habe.
    Da die Helligkeits- & Kontrastunterschiede der einzelnen Photos zu groß waren, habe ich ersteinmal das komplette Panorama gestückelt und in der oben eingebunden Fassung benutzt. Sieht aber trotzdem irgendwie gut aus und is‘ mal auch was eigenes…
  3. Da sich über die Zeit außer den Blog-Beiträgen auch „statische“ Seiten angesammelt haben, habe ich auch mal die Sitebar etwas angepasst und teilweise (gerade auf der Startseite) etwas entschlackt. Hier und da ’nen µchen – ’s wird sicher keinem so richtig auffallen…
  4. Dann habe ich den Counter von blogcounter wegen der sehr anrüchigen Geschäftsweise einfach mal rausgeschmissen, mich bei counter.blogscout.de angemeldet – is‘ ech nett, trotz der Beta-Phase!; leider funzt das WP-Plugin nich‘… – und warte noch ganz gespannt auf die Freischaltung meiner Accounts bei measuremap und Google Analytics (bis dahin tröste ich mich etwas mit dem Blog von ROI Revolution ;)).

Nun gut – sofar…
Ich wünsche mal wieder ’ne gute Nacht und alles Gute!
sokai

Weitere (vllt.) interessante Beiträge:

Meinungsbild zu diesem Beitrag …
  • echt cool 
  • interessant 
  • hilfreich 
  • geht so 
  • laaangweilig 

Ein Gedanke zu „welcome to WP 2.0

Kommentare sind geschlossen.