Article note: #good2know! #thx

1. Ein konfliktbehaftetes ThemaWelt der Messenger

Jede WhatsApp-Nachricht füttert die Datenkrake Zuckerbergs – doch es gibt längst Alternativen, auf die man ausweichen kann. Möchte man von WhatsApp weg muss man je nach Anspruch schon sehr genau hinschauen, ob eine Alternative tatsächlich eine Verbesserung mit sich bringt oder ob es am Ende nur heißt: Vom Regen in die Traufe kommen. Als Nutzer hat man dabei sprichwörtlich die »Qual der Wahl«....

Zentralisiert
Föderation
Dezentral
Messenger-Matrix

Article note: #puhhh #zustimm!

Der Schutz der Privatsphäre ist sehr wichtig. Wir fordern ein Recht auf Verschlüsselung und die Möglichkeit, mit Behörden verschlüsselt kommunizieren zu können. Staatliches Handeln darf allgemeine IT Sicherheit niemals gefährden, daher fordern wir, dass alle den Behörden bekannten Sicherheitslücken gemeldet werden müssen, um sie zu schließen. Ihre Geheimhaltung zu Überwachungszwecken gehört verboten....

Article note: Toll und wiedermal sehr ausführlich! #lesenswert

1. Ein Wegweiser Passwörter sind ein ständiger Begleiter des Alltags. Wir entsperren damit unseren Rechner oder das Smartphone, loggen uns in das Bankkonto ein oder authentifizieren uns damit bei einem der zahllosen Online-Dienste, die wir nutzen. Das Problem: Wir sind bequem, haben ein schlechtes Gedächtnis und sind dazu auch noch Gewohnheitstiere....

Let’s Encrypt (englisch, „Lasst uns verschlüsseln“) ist eine Zertifizierungsstelle, die Ende 2015 in Betrieb gegangen ist und kostenlose X.509Zertifikate für Transport Layer Security (TLS) anbietet. Dabei ersetzt ein automatisierter Prozess die bisher gängigen komplexen händischen Vorgänge bei der Erstellung, Validierung, Signierung, Einrichtung und Erneuerung von Zertifikaten für verschlüsselte Websites.[1][2]

Und seit heute ist Infobib....

Article note: Alle Jahre wieder … – Nunja, steter Tropfen … *hopeso!*
Mit ein paar Klicks ist man WhatsApp los und hat einen sichereren Messenger installiert. Foto: CC0 1.0 | Maliha Mannan

Mit ein paar Klicks ist man WhatsApp los und hat einen sichereren Messenger installiert. Foto: CC0 1.0 | Maliha Mannan

Heute kam heraus, dass Whatsapp eine Hintertür eingebaut hat, worüber neben Facebook auch Sicherheitsbehörden Zugriff auf verschlüsselte Kommunikation bekommen können....