Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 10 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.

Diese Woche habe ich nun endlich (mal) das Update auf Kubuntu Maverick Meerkat gewagt… – Und bin eigentlich ganz zufrieden. 🙂

Hier mal schnell ein paar Sächelchen, die vllt. hilfreich sein könnten:

  1. Solltet ihr eee-control (unter Lucid) installiert haben und Upgraden wollen, deinstalliert es vorher! – Es funktioniert zwar nach dem Upgrad noch, lässt sich aber ohne viel Fummelei nicht wirklich vernünftig deinstallieren.
  2. Probiert – nach dem Abarbeiten von Punkt 1 – mal Jupiter aus. …und glücklicherweise gibt es auch ein (schon) ein PPA auf launchpad.net dafür. 🙂
  3. Optimiert die Lüftersteuerung mit dem Paket fancontrol (und pwmconfig). Meine Einstellungen (/etc/fancontrol) findet ihr im Anschluss. (Einen ganz guten Erklärungsbeitrag zum Thema findet ihr auf blog.dinotools.de.)

Ansonsten is alles chic bei mir. – Wie siehts bei euch aus?

Hier noch meine /etc/fancontrol:

# Configuration file generated by pwmconfig, changes will be lost
INTERVAL=5
DEVPATH=hwmon0= hwmon2=devices/platform/eeepc
DEVNAME=hwmon0=acpitz hwmon2=eeepc
FCTEMPS=hwmon2/pwm1=hwmon0/temp1_input
FCFANS= hwmon2/pwm1=hwmon2/fan1_input
MINTEMP=hwmon2/pwm1=58
MAXTEMP=hwmon2/pwm1=85
MINSTART=hwmon2/pwm1=50
MINSTOP=hwmon2/pwm1=30
MAXPWM=hwmon2/pwm1=200
MINPWM=hwmon2/pwm1=30