Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 14 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.
  1. Auch wenn ich es nicht so „europhisch“ wie der Simmel machen wollte, aber aufgefallen ist es mir auch: das „Google Doodle“ zum 16. „Tag der Einheit“
    Google-Doodle - Germany ReUnion 2006
    Wer noch ein paar der feinen Google-Logos sehen möchte, der schaue mal direkt auf der Google-HP vorbei…
  2. Ich liebe ja echt den „kritischen“ Blick der Scheibenwischer-Crew auf die deutsche Realität… Weiter so!!! 🙂
  3. Und dann noch „Deutschland. Ein Sommermärchen„:
    Tita von Hardenberg meint nur ganz lässig: „Langweilig…“ – Irgendwie hat sie mir da aus der Gedanken-Befürchtung gesprochen…
  4. Schaut beim „antifaschistischen pressearchiv und bildungszentrum berlin e.v.“ (apabiz) vorbei, wenn ihr Infos zu „Initiativen gegen Rassismus, Antisemitismus und Neofaschismus“ sucht.
  5. Wenn ihr mal wieder lachen wollt, dann vertreibt euch die Zeit mit dem Bestaunen der aktuellen „Kitlers – Cats that look like Hitler“.

Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 14 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.

Gestern Abend fand ich zum Glück beim Zappen auf dem MDR den sehr traurig-schönen Film „Claire – Se souvenir des belles choses“ bzw. „Claire – Sich erinnern an die schönen Dinge“.

Als ich dann heute auf der Suche nach der DVD war – ja, der Film hat mir echt sehr gefallen und gehört zu den Filmen, die ich gerne in meine (nicht vorhanden) „Anbauwand“ stellen würde – stieß ich dann auf das Blog von Franzi aus Düsseldorf und ihre 36. Filmvorschau für den Monat September. Darin empfiehlt auch sie „Claire“ und noch viele weitere sehenswerte Filme, die auch auf meiner Liste stehen würden, wenn ich eine hätte. – Wenigstens „Nixon – Der Untergang eines Präsidenten“ habe ich auf arte gesehen…

Falls jemand die DVD findet, sage er mir bitte Bescheid – Danke!!!

Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 14 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.

Große Kino-DVD-Premiere in unserem UCI, anläßlich des DVD-Verkaufsstarts (28. September 2006) der ersten Staffel, am 27. September um 19.00 Uhr !
Und da wir (na der Jan… ;)) bestimmt im Bademäntelchen dort aufschlagen werden, bekommen wir den Besuch dieser grandiosen Vorstellung sogar noch kostenlos!!!

*schonriesigfreu*

Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 14 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.

SommerGewitterBlitze im Westen + SommerFilm in der ARD = der Sommer is happy! 🙂

Das wird jetzt nur ein kurzer Beitrag, aber den gerade noch auf der ARD laufenden deutschen Film „Kroko“ unter dem Thema ‚Spielfilm Deutschland 2003 – Debüt im Ersten‚ muß ich euch einfach weiterempfehlen.

Zum einen brilliert Franziska Jünger – auch mind. bekannt aus der letzten Boje-Buck-Produktion „Knallhart“ (den ich dummerweise bis jetzt noch nicht gesehen habe) – in ihrer Hauptrolle als rotzfreche Berliner Göre. Außerdem hat auch Hinnerk Schönemann – mind. aus „Das Leben der Anderen“ (den ich ebenfalls noch nicht gesehen habe) und mir aus „Mein Bruder der Vampir“ bekannt ist – seine Hauptrolle und macht ebenfalls eine gute Figur.

Fazit:Kroko“ ist echt & ehrlich, gut besetzt und läuft mal wieder zu einer viel zu späten Uhrzeit im deutschen Fernsehen!