Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 5 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.

Heute möchte ich (mal wieder) zwei ‚Publikationen‘ in eigener Sache der Allgemeinheit präsentieren. Beide entstanden im Rahmen meines Studiums an der Fachhochschule Potsdam…

  1. Bereits hier und hier hatte ich ja bereits von meinem Bachelorarbeit-Projekt „POLYKON“ – unter http://polykon.fh-potsdam.de – geschrieben. Die BA-Arbeit ist nun auch als Open Access im Volltext im Opus der FHP verfügbar und hat eine URN: urn:nbn:de:kobv:525-2806.
  2. Außerdem habe ich letzte Woche im Rahmen des Seminars „Informationsbewertung“ einen kleinen Vortrag über „Open-x“-Objekte in Wissenschaft und Forschung – bzw. die Ideen hinter „Open-x“ – gehalten.

Bei beiden ‚Publikationen‘ ist mir im Nachhinein durch den Kopf gegangen, dass es irgendwie schwierig ist, sich für eine passende Lizenz zu entscheiden. Knackpunkt für mich war dabei die Frage, ob mein Geschwurbel auch für die kommerzielle Nutzung herhalten darf/soll. Am Ende habe ich mich beide Male dagegen entschieden, kann aber keinen wirklichen Grund nennen… – Ist das schlau!?

Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 6 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.

Schon seit einer Weile laufen auf radioeins sehr amüsante Trailer für das „Hörspielkino unterm Sternenhimmel“ – einer großartigen und sehr zu empfehlenden Veranstaltung der anderen Art –, die auch online anhörbar sind.

Nun fand ich letztens den Hörspielkino-Trailer „Bud Spencer und Terence Hill“ so nett, dass ich ihn mir gerne – für das private Archiv – herunterladen wollte. Doof daran war, dass die MP3 in dem Flash-Player „JW Player“ eingepackt ist und somit nicht einfach über einen Rechtsklick herunterladbar ist.

Auf der Suche nach einer Lösung bin ich dann über RTMPDump gestolpert und konnte die MP3 nach der Installation unter Ubuntu mittels

$ sudo aptitude install rtmpdump

mit dem Aufruf

$ rtmpdump -r rtmp://stream5.rbb-online.de/rad -o radio1-trailer.mp3 -y mp3:_programm/8/201103_hsk_bud

in den aktuellen Ordner streamen/herunterladen. 🙂 (Die URL für den -r Parameter findet man im Quelltext der Seite, auf der der JW Player eingebunden ist…)

Etwas später bin ich dann – wohl durch Zufall – auch noch über den Direktlink zu der MP3-Datei gestolpert: http://download.radioeins.de/mp3/_programm/8/201103_hsk_bud.mp3 *naja*

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

…das mal so kurz am Rande… 😉

Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 8 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.

Seit einer ganzen Weile bin ich Besitzer eines Sony Ericcson W800i und auch ganz zufrieden damit. Ich kann telefonieren, simsen und das ‚Ding‘ auch halbwegs vernünftig unter Linux betreiben.

Seit einer ganzen Weile bin ich jedoch des Themes überdrüssig und meine sporadischen Ausflüge in die Theme-Download-Welt bescherten mir bisher keine großen Erfolge. – Das Standard-Theme passte bisher irgendwie am besten.

Heute habe ich mich mal (wieder) durch ein paar Seiten – mit frei herunterladbaren Themes – geklickt und einige neue Themes ausprobiert.

Ergebnis: Es gibt einfach zu viele unbrauchbare Themes, deren Sinnlosig- und Hässlichkeit unübertroffen ist… Entweder die Farben der Navigations-Elemente sehen schäußlich aus, oder die Spielereien mit den Menü-Hintergründen nerven, oder, oder, oder…

Hier mal meine beiden Favoriten (durch deren Erwähnung, an dieser Stelle, den Autoren gedankt sein soll):

.oO(Schade, dass sich wohl viele Icons und Schriftfarben wohl generell nicht ändern lassen…)