Old but not busted … – Dieser Inhalt wurde vor mehr als 6 Jahren publiziert. Die Korrektheit und Verfügbarkeit von Links können leider nicht gewährleistet werden.

Diese Woche habe ich nun endlich (mal) das Update auf Kubuntu Maverick Meerkat gewagt… – Und bin eigentlich ganz zufrieden. 🙂

Hier mal schnell ein paar Sächelchen, die vllt. hilfreich sein könnten:

  1. Solltet ihr eee-control (unter Lucid) installiert haben und Upgraden wollen, deinstalliert es vorher! – Es funktioniert zwar nach dem Upgrad noch, lässt sich aber ohne viel Fummelei nicht wirklich vernünftig deinstallieren.
  2. Probiert – nach dem Abarbeiten von Punkt 1 – mal Jupiter aus. …und glücklicherweise gibt es auch ein (schon) ein PPA auf launchpad.net dafür. 🙂
  3. Optimiert die Lüftersteuerung mit dem Paket fancontrol (und pwmconfig). Meine Einstellungen (/etc/fancontrol) findet ihr im Anschluss. (Einen ganz guten Erklärungsbeitrag zum Thema findet ihr auf blog.dinotools.de.)

Ansonsten is alles chic bei mir. – Wie siehts bei euch aus?

Hier noch meine /etc/fancontrol:

# Configuration file generated by pwmconfig, changes will be lost
INTERVAL=5
DEVPATH=hwmon0= hwmon2=devices/platform/eeepc
DEVNAME=hwmon0=acpitz hwmon2=eeepc
FCTEMPS=hwmon2/pwm1=hwmon0/temp1_input
FCFANS= hwmon2/pwm1=hwmon2/fan1_input
MINTEMP=hwmon2/pwm1=58
MAXTEMP=hwmon2/pwm1=85
MINSTART=hwmon2/pwm1=50
MINSTOP=hwmon2/pwm1=30
MAXPWM=hwmon2/pwm1=200
MINPWM=hwmon2/pwm1=30

Weitere (vllt.) interessante Beiträge:

Meinungsbild zu diesem Beitrag …
  • echt cool 
  • interessant 
  • hilfreich 
  • geht so 
  • laaangweilig